Am frühen Samstagabend wird die erste Mannschaft des hiesigen Tanzsportvereins in der Regionalliga ihr zweites Saisonturnier bestreiten. Vor heimischen Publikum soll an die erfolgreichen Vorjahre angeknüpft werden. Das musikalische und choreographische Konzept aus der Vorsaison ("Lionel Richie") wurde weiter optimiert und an die Mannschaft angepasst. Als Mitstreiter werden in diesem Jahr Mannschaften aus Aachen, Bochum, Bocholt, Emsdetten, Köln und Witten in der Kreisstadt erwartet.

Am Sonntagnachmittag findet an gleicher Veranstaltungsstätte das Auftaktturnier zur Landesliga West statt. Die Nachwuchsmannschaft des TSC Borken hat sich dieses Jahr ebenfalls das eigene Lionel-Richie-Konzept angenommen. Mit einem neuen Outfit und einer ligagerechten sowie tänzerischen Darbietung soll gegen die Mitbewerber aus Bochum, Dortmund, Duisburg, Hilden, Rheinberg und Wulfen, der Grundstein für die Qualifikation zu den Aufstiegsturnieren gelegt werden.

Wer die Tänzerinnen und Tänzer aus der 5-Türme-Stadt live in Aktion sehen und im Kampf um die Platzierungen unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Die Turniere beginnen am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr. Der Einlass ist jeweils eine Stunde früher. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite www.tscborken.de.