BORKEN Die Vestische Tanzsportgemeinschaft Grün-Gold Recklinghausen trat am Wochenende als Ausrichter des NRW-Pokals auf den Plan. An den Start gingen auch zwei Paare des TSC Borken Rot-Weiß.

Ihr erstes Turnier tanzten Anne Mainz und Andreas Obuchiwicz, die in der Hauptgruppe Latein mit ihren Plätzen 2 von 14 Paaren (Samstag) und 2 von neun Paaren (Sonntag) sehr zufrieden waren. Ihre Saison-Premiere feierten Chris Felten und Ann-Louis Schwenken in der Hauptgruppe B Latein, für die am Ende Rang zwölf (Samstag) und ein geteilter neunter Platz (Sonntag) zu Buche standen.