Greving/Zupan erreichten am zweiten Turniertag die 1. Zwischenrunde und belegten den 23. Platz. Bei einem internationales Turnier mit sehr starker Konkurrenz belegten sie anschließend Platz 107. 

2014danceComp_Joel_Zupan_Michelle_Grevingkl

Cedric Wilger und Anastasie Bondar, die erst seit zwei Monaten zusammen tanzen, starteten in der Hauptgruppe C-Latein und kamen bei ihrem ersten großen Turnier auf Anhieb eine Runde weiter.

Ann-Louis Schwenken und Chris Felten, die in der Hauptgruppe B-Latein starteten, bestritten nur das Turnier am Sonntag und erreichten mit 32 von 35 möglichen Punkten die 1. Zwischenrunde. Anschließend konnten sie sich in der 2. Zwischenrunde in das Feld der 24 besten Paare vorkämpfen und belegten schließlich den 21. Platz von 74 Paaren, die in dem Wettbewerb gestartet waren. Chris Felten: „Wir sind mit unseren Leistungen gut zufrieden."

Quelle: Stadtanzeiger Borken