201512IMG 20151209 WA002kl

Borkener Zeitung:

Der Tanzsportclub Borken Rot-Weiß war jetzt mit seinem Showteam als „Demo-Formation“ bei einem Breitensport-Kombi-Lehrgang in Recklinghausen zu Gast. Dort wurden unterschiedliche Ansätze, Ziele und Stadien der Arbeit mit Anfängern im Tanzsport dargestellt. Zuvor standen für die begeisterten Teilnehmer schon verschiedene praktische und theoretische Einheiten auf dem Programm.

Fazit vom VTG Grün-Gold Recklinghausen:

Mit über 200 Teilnehmern an den beiden Veranstaltungstagen war das Clubheim des VTG Grün-Gold Recklinghausen zum Breitensport-Kombi gut gefüllt. In den drei Sälen wurden Trainer, DTSA-Abnehmer und Breitensport-Paare von gut aufgelegten Referenten auf den neuesten Stand gebracht. Neben Mark Schulze-Altmann und Martin Schurz aus dem TNW-Verbandstrainerteam zählten Torsten Schröder, Dirk und Anke Mettler, Sascha Doskotz, Stefan Kürpig, Sabine Quattelbaum, Tobias Soencksen und Angi Solymosi zu den qualifizierten Referenten des Lehrgangs. Die ausgezeichnete Stimmung bei diesem Lieblingslehrgang von TNW-Lehrwartin Heidrun Dobeleit haben Dirk und Anke Mettler bereits in ihrer Einführungsstunde mit einer kleinen Discofox-Choreographie in einer großen Teilnehmerrunde vorbereitet. Nach wenigen getanzten Figuren wechselten die Damen jeweils zum nächsten Herrn. So war ein Miteinander der Teilnehmer und Referenten schon zu Beginn des Lehrgangs geprägt. Auch wenn ein Herr bemerkte: „Tolles Gefühle so viele Partnerinnen zu haben, nur, wenn diese das Führen anfangen, geht gar nichts mehr.“ Nach über 15 Stunden vollgepacktem und effektivem Lehrgangsprogramm konnte eine zufriedene Lehrwartin und der Breitensportwart Marc Lob die Teilnehmer in den wohlverdienten Restsonntag entlassen.