alt

In der Saison 2007/2008 wuchs das Showteam des TSC Borken Rot-Weiß durch viele Nachwuchstänzerinnen. Da einige der älteren und erfahrerenen Tänzer gleichzeitig in Turnierteams tanzten, mussten diese sich endgültig vom Showteam trennen. So bestand dieses Team nurnoch aus Mädchen.

Durch die vielen neuen Mitglieder wurde auch eine neue Choreographie erstellt. Diese hatte das Thema „Please don’t stop the Music“. Sie beinhaltete die neusten Lieder aus den Charts, unter anderem von Rihanna, Gwen Stefanie, Justin Timberlake und Britney Spears.

Die Trainerinnen Melanie Flür und Silke Skroch bereiteten das Team gut auf ihren großen Auftritt, der Herbstgala 2008, vor. Weitere Showauftritte vor einer Vielzahl von Zuschauern waren auf dem Sportfest in der Mergelsberghalle und auf dem Schultanzpokal im Gymnasium Remigianum Borken.